Der historische Dampfzug bringt uns vom Bahnhof Wien Meidling über Liesing zum alten Bahnhof Perchtoldsdorf, wo uns ein gemütliches Fest mit Musik und regionalem Speis und Trank erwartet. Die im Jahre 1920 erbaute Dampflokomotive macht die Fahrt zu einem besonderen Erlebnis. Nach der Ankunft im Endbahnhof Waldmühle geht die Reise vorbei an den malerischen Perchtoldsdorfer Weinbergen zurück nach Wien Meidling.


 Foto 1 und 3: Chris Getz

 

Tipps

  • Dampfzugfahrten zwischen Meidling, Perchtoldsdorf und Waldmühle
  • Tanzkapelle "Die Zuagrastn" von 12:30 - 17:30 Uhr
  • Bierverkostung "RODAUNer" Biermanufaktur ab 12:30
  • stündliche Bahnhofsführungen von 10-17 Uhr
  • gemütliche Atmosphäre am alten Bahnhof mit Speis und Trank

Fahrpreise:

Meidling/Liesing - Waldmühle

Hin+retour: Erwachsene 19 € | Kinder 8 €

Meidling/Liesing - Perchtoldsdorf oder Perchtoldsdorf - Waldmühle

Hin+retour: Erwachsene 12 € | Kinder 6 €

Einfache Fahrt: halber Preis

Hinweise:

  • Buchung mit Sitzplatzreservierung oder Bezahlung ohne Aufpreis im Zug
  • Reservierung standardmäßig für Hinfahrt und darauffolgende Rückfahrt jedoch keine Zugbindung (Rückfahrt auch später möglich)
  • Fahrunterbrechungen ohne Aufpreis möglich
  • Kinder <4 Jahre kostenlos
  • Kinder 4 bis <15 Jahre, laut Fahrpreisliste
  • Fahrrad- und Kinderwagenmitnahme kostenlos im Gepäckwaggon

Fahrplan:

Zug 1
Zug 2 Zug 3 Zug 1 Zug 2 Zug 3
Meidling 9.12 12.22 15.52 Waldmühle 11.00 14.30 18.00
Liesing 9.24 12.34 16.04 Perchtoldsdorf an 11.13 14.43 18.13
Perchtoldsdorf an 9.30 12.40 16.10 Perchtoldsdorf ab 11.18 14.48 18.18
Perchtoldsdorf ab 10.30 14.00 17.30 Liesing 11.22 14.52 18.22
Waldmühle 10.43 14.13 17.43 Meidling 11.34 15.04 18.34

vorläufiger Fahrplan - Änderungen möglich

 

Tanzkapelle "Die Zuagrastn"

Den Ursprung hat die Tanzkapelle „Die Zuagrastn“ im Südburgenland der 60er Jahre. Im Rekordjahr 1975 konnte die damalige Besetzung auf rund 250 Auftritte zurückblicken. Seit einem Jahr sind die Musiker vorwiegend im Wiener Raum zu hören, wobei sie auch weiterhin gerne österreichweit musizieren. Der Kapellmeister der Tanzkapelle leitet die Musikgruppe bereits in dritter Generation.

Die Musiker dieser einzigartigen Tanzkapelle arrangieren jede einzelne Note selbst, somit entsteht ein einzigartiger Klangkörper. Kurzum: Tanz- und Blasmusik wie vor 70 Jahren und das komplett “unplugged”.

 

 

Link: https://www.facebook.com/TanzkapelleDieZuagrastn/

 Verkostung "RODAUNer" Biermanufaktur

Rodaun war  früher ein Dorf vor den Toren Wiens im Südwesten der Stadt und ist mittlerweile schon lange eingemeindet ein Teil des 23. Bezirks – Liesing. Die Verbundenheit mit dem Grätzel und die Liebe zum lokalen Leben und zu Wien führten unweigerlich zur Marke Rodauner.

Mit einem Augenzwinkern und einem Schmunzeln finden sich auf den Bierflaschen feine kleine Illustrationen von Typen oder Vertretern des Handwerks.

"Genuss und Vielfalt erlebbar machen das ist meine Ambition!": so Kurt Trojner - Erfinder des RODAUNer Bieres

Link: http://www.rodauner-biermanufaktur.at/